Therapeutische Frauenmassage - Claudia Pfeiffer

Therapeutische Frauen-Massage (TFM)

Die Form der Massage basiert auf der Stephenson-Methode des Creative Healing nach Dr. Gowri Motha. Sie war Geburtshelferin und Gynäkologin und hat die Methode von Stephensons als Kinderwunsch - und Schwangerenbegleitung eingesetzt.  

 

Die Technik der TFM ist sehr sanft und oberflächlich, hat aber dennoch eine sehr gute Wirkung auf die tieferen Schichten des Körpers. So wird ihr nicht nur eine Wirkung auf lymphatischer Ebene zugeschrieben, sondern soll auch Hormondrüsen und Organe regulieren und wieder einbalancieren. 

 

Die TFM kann also eingesetzt werden: 

 

  • Zur Behandlung von Frauen in allen Phasen des Frauseins: bei Kinderwunsch, zur Zyklusregulierung, während und nach der Schwangerschaft und in der Begleitung der Wechseljahre
  • zur Anregung des Lymphflusses und somit Entgiftung und Entschlackung des Körpers
  • zum Lösen von Blockaden (körperlich wie seelisch) und Verspannungen
  • Regulierung des Stoffwechsels
  • Oder einfach zur allgemeinen Entspannung 

Wie wird die TFM durchgeführt?

Die Massage wird mit Olivenöl durchgefführt. Sie findet im Sitzen zur Behandlung von Hals und Rücken, sowie im Liegen zur Behandlung des Bauches und des Brustkorbes statt. 

 

Was kostet die TFM?

Die erste Behandlung kostet 90 €. Sie beinhaltet eine Anamnese, dafür werden ungefähr 1,5 Std benötigt. 

Die TFM kann als Einzelbehandlung durchgeführt werden. Je nach Beschwerdebild können aber mehrere Behandlungen sinnvoll sein. 

Die Folgebehandlungen (falls gewünscht und nötig) kosten 65 € und dauern ca. 60 - 75 min. Sie werden je nach Beschwerdebild in einem Abstand von 1-2 Wochen durchgeführt. 

 

Kontaktiere mich gerne, wenn du Fragen zur TFM hast.